In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Ritterland (Sternschnuppe)

Rostfreie, rüstige, lustige Ritterlieder
verrückt verreimt & verspielt vertont

Ritterland heißt die Straße, in der Felix jetzt wohnt. "Ritterland, denn es ist bekannt, daß vor Hunderten von Jahren hier wirklich Ritter waren, und eins ist ja wohl klar," sagt der Felix, "daß mein Ur-ur-ur-ur-ur-urgroßvater auch ein Ritter war!"

Und schon sind sie alle im Ritterfieber: die ganzen Kids aus dem Ritterland zäumen ihre Steckenpferde frisch auf, da werden Holzschwerter geschnitzt, Kettenhemden gehäkelt, da werden Waschmitteltrommeln zu Ritterrüstungen, Töpfe zu Helmen, Deckel zu Schildern und alte Schultüten zu Ritterfräuleinhüten.

Aber dann gibt's Ärger mit den anderen vom Schlehbach drüben, mit der Brezn-Beißer-Bande, und es kommt zu der berühmt-berüchtigten großen Wasserschlacht am Schlebach: "Gleich drei Liter schütt' er auf den armen Ritter, das ist bitter, da läuft ihm dann die Schlehbachsoße unten aus der Ritterhose!" Doch - Gott sei Dank - schließen sie dann alle den großen Frieden vom Ritterland. Das wird natürlich gefeiert mit einem Brezn-Stecher-Turnier und ganz klar - mit einem Arme-Ritter-Festessen!

Zu dem typisch frechen Sternschnuppe-Mix aus rockig-popigem Sound und Volksmusik mischen sich diesmal mittelalterliche Klänge: Neben rüstigen Rockgitarren gibt es leise Lauten, pfiffige Pfeiferl, 'Gehacktes vom Brettl' à la Rudi Zapf, und geschlagen wird natürlich, was das Zeug hält, auf alles was nach Mittelalter klingt.

Auch als CD in Dosenhülle erhältlich! Ein tolles Geschenk!

 

 

   
 
 
CD-Hülle: 
Anzahl:   St